Navigation

Bewerbungsunterlagen

Allgemeine Hinweise zur Einreichung der Bewerbungsunterlagen

Bitte beachten Sie den Bewerbungsschluss für das Wintersemester 2019/20!

Dieser ist in diesem Jahr der 3. Juli 2019

Die elektronische Bewerbung muss bis spätestens 18:00 Uhr des 3. Juli 2019 eingegangen sein.

Maßgeblich für die schriftliche Bewerbung ist der Eingang beim Programmbeauftragten (nicht der Poststempel)! Hierbei werden Bewerbungen, die zwischen dem 3. und dem 11. Juli 2019 bei uns eingehen, als fristgemäß berücksichtigt.

Allerdings finden die Bewerbungsgespräche voraussichtlich in der Woche vom 22. Juli 2019 statt, so dass eine Einladung sehr kurzfristig erfolgen kann!

Die Bewerbung besteht aus folgenden Unterlagen:

  • Ausgefülltes Bewerbungsformular
  • Bewerbungsmappe bestehend aus (Bitte achten Sie darauf, die angegebene Reihenfolge einzuhalten!):
    • Lebenslauf mit Lichtbild
    • Lettre de motivation (in französischer Sprache)
    • Abiturzeugnis (beglaubigte Kopie)*
    • Angaben und Nachweise über Sprachkenntnisse, Auslandsaufenthalte und Praktika mit juristischem Bezug und/oder Bezug zu Frankreich sowie weitere Unterlagen, die Ihre Eignung für das Studienprogramm verdeutlichen (soweit vorhanden**)

*Sie können Ihre Bewerbung auch ohne das Abiturzeugnis einreichen, wenn Sie es bis zum Bewerbungsschluss noch nicht erhalten haben. Geben Sie in Ihren Bewerbungsunterlagen Ihre Abiturnote an, sofern sie bereits bekannt ist oder tragen Sie den letzten Stand ihrer Halbjahres-Zeugnisse ein. Das Abiturzeugnis können Sie dann einfach nachreichen.

**Es ist zwar nicht zwingend, dass Sie jeden dieser Nachweise erbringen können, um sich für das Studienprogramm zu bewerben. Durch die genannten Nachweise haben Sie aber die Möglichkeit, sich im Bewerberfeld positiv hervorzuheben und die Kommission davon zu überzeugen, Sie für das Programm auszuwählen.

Die Bewerbung ist in zweifacher Ausführung einzureichen:

– einmal in schriftlicher Form an den Programmbeauftragten

Prof. Dr. Robert Freitag
Fachbereich Rechtswissenschaft
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg
Schillerstr. 1
91054 Erlangen

 

Bitte beachten Sie bezüglich des Ausfüllens des Bewerbungsformulars auch noch den Hinweis unter „Schritt 1: Bewerbungsformular ausfüllen und im .pdf-Format speichern“ im nachfolgenden Abschnitt.

 

– einmal in elektronischer Form per E-Mail an jura-dfr@fau.de (Betreff: „Bewerbung für das Studienprogramm Deutsch-Französisches Recht“).

 

Bitte beachten Sie hierzu die ergänzenden Informationen im nachfolgenden Abschnitt.

 

 

Hinweise zur Einreichung der Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form

Laden Sie zunächst das Bewerbungsformular herunter.
[Achtung: Bitte verwenden Sie zum Ausfüllen ausschließlich den Adobe Acrobat Reader (ab Version 8)! (Andere PDF-Reader könnten zu Datenverlust führen, insb. ist z.B. von „Preview/Vorschau“ von Apple bekannt, dass Probleme beim Drucken des ausgefüllten Formulars auf anderen Rechnern und bei längeren Einträgen in den Formularfeldern bestehen.)]

Füllen Sie dieses vollständig am Computer aus und speichern es ab. Die in die blauen Formularfelder eingegebenen Daten werden dann direkt im PDF gespeichert.

Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise zur richtigen Art und Weise des Ausfüllens auf dem Formular. Benennen Sie das von Ihnen ausgefüllte Formular mit

„[Ihr Nachname] – Bewerbungsformular.pdf“.

Bitte beachten Sie, dass dieses Bewerbungsformular für eine erfolgreiche Bewerbung unerlässlich ist, da Sie andernfalls nicht in den elektronischen Bearbeitungsprozess der Bewerbung aufgenommen werden können!

 

Selbstverständlich bietet es sich an, das als .pdf-Datei ausgefüllte Bewerbungsformular auszudrucken und Ihren schriftlichen Bewerbungsunterlagen beifügen. So ersparen Sie sich für die schriftliche Einreichung des Bewerbungsformulars das händische Ausfüllen.

Bitte erstellen Sie anschließend – beispielsweise durch Einscannen der relevanten Schriftstücke oder Abspeichern der relevanten Dateien im .pdf-Format – eine .pdf-Version Ihrer Bewerbungsmappe, bestehend aus:
  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • Lettre de motivation (in französischer Sprache)
  • Abiturzeugnis (beglaubigte Kopie)
  • Angaben und Nachweise über Sprachkenntnisse, Auslandsaufenthalte und Praktika mit juristischem Bezug und/oder Bezug zu Frankreich sowie weitere Unterlagen, die Ihre Eignung für das Studienprogramm verdeutlichen (soweit vorhanden)

Wichtig: Achten Sie bitte darauf, dass die angegebene Reihenfolge eingehalten wird und die Bewerbungsmappe exakt der bei uns schriftlich eingereichten Version entspricht.

Für die Erstellung der Bewerbungsmappe benötigen Sie die einzelnen Unterlagen in digitaler Form. Diese fügen Sie dann zu einer einzelnen .pdf-Datei zusammen. Die maximale Dateigröße beträgt dabei 45 MB!

Bitte fügen Sie Ihre Bewerbungsmappe nicht mit dem Bewerbungsformular zu einer Datei zusammen. Benennen Sie Ihre Bewerbungsmappe mit

„[Ihr Nachname] – Bewerbungsmappe.pdf“

Stellen Sie sicher, dass Sie das Bewerbungsformular und die Bewerbungsmappe erfolgreich erstellt haben. Nun können Sie beide Dateien elektronisch einreichen, indem Sie diese an folgende Mail-Adresse schicken: jura-dfr@fau.de.
Der Betreff sollte folgendermaßen lauten: „Bewerbung für das Studienprogramm Deutsch-Französisches Recht“.
Damit haben Sie den elektronischen Teil des Bewerbungsprozesses abgeschlossen.